2014? Bist du es wirklich?

Wir wollen gar nicht davon anfangen, wie rasch 2013 vorangeschritten ist und wie schnell erst die Monate November und Dezember vorübergingen. Stattdessen reibe ich mir den Knies des letzten Jahres (und der vergangenen Nacht) aus den Augen – wie der Rheinländer so schön zu sagen pflegt – und wünsche allen einen friedlichen und gesunden Start in das neue Abenteuer 2014 – mit packenden Büchern, noch packenderen Filmen und ausgeflippten Schreibprojekten in eurem ganz persönlichen Elfenbeinturm.

Advertisements

Kommentare? Gedanken? Ideen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s